Lagrange Raclette 10 Transparence Mineral

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 50€

Produktgalerie

Kaufen

Lagrange Raclette 10 Transparence Mineral
Hersteller
Artikelnummer
10001640
Verfügbarkeit
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1-3 Tage
Bewertungen
*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei den durchgestrichenen Preisen handelt es sich um den regulären Verkaufspreis im Online-Shop.
€ 109.95

Serviceangebote

Fragen zum Produkt Rückrufwunsch Produkt weiterempfehlen Raclette-Rechner
Produkt vergleichen
Aus Vergleich entfernen
Puristisches Raclettegerät mit 10 Pfännchen. Die extrem widerstandsfähigen Glasplatten ermöglichen einen direkten Blick auf das Raclette. Mit praktischem Parkdeck für die kleine Pause zwischendurch.

Merkmale:
  • 3 feste Platten aus Glas.
  • Glasplatten sind nicht zum Grillen geeignet
  • Ein-/Ausschalter mit LED-Anzeige
  • 10 antihaftbeschichtete Raclette-Pfännchen
  • 53,5 x 22 x 15 cm
  • Leistung: 1400 Watt

Versandgewicht: 6,38 kg

Versandgewicht
6,38 kg
Anzahl Pfännchen
10
Grill
Glasplatte ohne Grill
Hitzeregulierung
an/aus
Unterhitze
nein
Leistung/Watt
1400
Pfännchenbeschichtung
antihaft
Pfännchengröße (L/B/H mm)
10.0 x 8.5 x 2.0
Betriebsversorgung
Elektro 240V
Farbe
Glas
Bewertet von A. H. aus Titisee-Neustadt am 21.11.2018
Der Grill ist von sehr guter Qualität, die Hitzeabstrahlung ist in allen Bereichen sehr gut; auch in den Ecken. Wer einen guten Grill für 10 Personen sucht, der auch noch sehr schmal (22 cm !) ist, kann diesen mit gutem Gewissen kaufen. Jederzeit zu empfehlen.

Morbier mit Portfeigen

Raclette-Rezept: Morbier mit Portfeigen

Für 4 Personen

  • 16 Feigen
  • 4 EL Zucker
  • 450 ml Orangensaft
  • 150 ml Rotwein
  • 3 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 150 ml Portwein
  • 700 g Morbier (in dicken Scheiben)

Zubereitung

1. Feigen waschen und halbieren. Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren und die Feigen hineinlegen. Orangensaft, Rotwein, Gewürze und die Hälfte der Orangenschale dazugeben. Ca. 5 min. sanft köcheln lassen, dabei die Feigen einmal wenden. Feigen herausheben, den Sud auf ein Drittel einkochen lassen. Portwein und übrige Orangenschale dazugeben. Den Sud über die Feigen geben und ca. 1 Std. abkühlen lassen.

2. Den Käse in die Pfännchen geben und im heißen Gerät in ca. 3 min. schmelzen lassen. Die Feigen und etwas Sud auf den Käse geben.

Quelle: "Raclette - Das brutzelt so schön", GU Verlag, Tanja Dusy
Foto: Monika Schürle




Wird oft zusammen bestellt

Keine Produkte ausgewählt
+


Unsere Tipps

Zum Verfeinern Ihres Raclette:

Diese aromatischen Bio-Gewürzkräuter von Swiss Alpine Herbs sorgen für das besondere Etwas!

Bester Schweizer Raclette-Käse:

Hierzu bieten wir den Swiss Cheese Awards-Gewinner in Scheiben an: Seiler Raclettekäse in Scheiben!

Der passende Wein zum Raclette:

Zum Raclette empfehlen Ihnen unsere Weinexperten den Karl Pfaffmann Grauburgunder!

Lagrange
Raclette 10 Transparence Mineral
€ 109.95
€ 109.95
Alles für einen schweizer Abend
×