Lexikon: Dickete

Dickete, gelegentlich auch als 'Gallerte' bezeichnet, ist durch die Zugabe von Lab oder Milchsäure zur Gerinnung gebrachte Milch. Die auf diese Weise geronnene Milch wird für die Herstellung diverser Käsespezialitäten benötigt, da bereits pasteurisierte Milch nicht ohne Zugabe von Lab oder Milchsäure gerinnt.

Durch das Hinzufügen von Lab gerinnt das Milcheiweiß in der Rohmilch zu Kasein. Das Hinzugeben von Lab wird auch als 'dicklegen' der Milch bezeichnet. Wenn die Milch infolge der Zugabe von Lab oder Milchsaure nicht weiter bewegt wird, lagert sich eine glatte, gallertartige Sicht ab, die 'Dickete', bzw. 'Gallerte'.

  zurück zur Übersicht

Rezepte für Raclette und Fondue

Finden Sie spannende Rezept-Ideen für Raclette und mehr.

zu den Rezepten  

Käse im Kühlversand
×