Rezept drucken

Tomaten-Chorizo-Crostini

Für 4 Personen

  • 2 kleine Fleischtomaten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1–2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Chilipulver
  • 50 g Chorizo (span. Paprikawurst; in Scheiben)
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)
  • 16 dünne Scheiben Baguette

So gehts!

1. Die Tomaten waschen und halbieren, dabei die Stielansätze und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit Knoblauch und Olivenöl unter die Tomaten mischen. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Die Wurstscheiben je nach Größe halbieren oder vierteln und untermischen. Mozzarella mit Küchenpapier trocken tupfen, in Scheiben schneiden und diese nach Belieben halbieren.

2. Die Baguettescheiben nach Belieben in den Pfännchen leicht anrösten. Dann mit Tomatenmischung belegen und Mozzarella darüber verteilen. Die Crostini im heißen Gerät ca. 3 min. überbacken, bis der Käse leicht geschmolzen ist.

Quelle: "Raclette - Das brutzelt so schön", GU Verlag, Tanja Dusy
Foto: Monika Schürle
Käse im Kühlversand
×