Stöckli Marroniofen mit Grill- und Crêpeplatte

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 60€

Kaufen

Stöckli Marroniofen mit Grill- und Crêpeplatte
Hersteller
Artikelnummer
10000183
Verfügbarkeit
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tage
Bewertungen
*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei den durchgestrichenen Preisen handelt es sich um den regulären Verkaufspreis im Online-Shop.
€ 124.95

Vielseitig nutzbar: Grillen, Backen - Genießen!

Überraschen Sie Ihre Freunde oder Familie an einem kühlen Wintertag doch mal mit frisch gebratenen Marroni. Mit dem vielseitig einsetzbaren STÖCKLI Marroniofen ist dies ganz leicht möglich. Ob fröhliche Marroni-Runde oder plauschiger Grillabend, mit dem STÖCKLI Marroniofen ist dies ganz einfach. Mit der zusätzlichen Grillplatte können Sie Würstchen und Koteletts ebenso grillen wie leckeren Fisch oder Gemüsestreifen. Und für den Nachtisch eignet sich die Grillplatte auch zum Backen von zarten Crêpes mit herzhafter oder süßer Füllung - ganz nach Wunsch. Tortillas sind damit auch schnell gemacht! Außerdem können leckere Backkartoffeln heiß gehalten werden. Den Verwendungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Emaille für lange Haltbarkeit und edles Design

Dass der STÖCKLI Marroniofen zusätzlich auch noch gut aussieht, dafür sorgt die Emaillebeschichtung von Pfanne und Deckel. Damit wird der Ofen selbst zum schicken Blickfang auf dem Tisch und begeistert mit langer Haltbarkeit.

STÖCKLI Marroniofen - leichte Reinigung

Grill- und Crêpeplatte des STÖCKLI Marroniofen sind mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Die sorgt einerseits dafür, dass beim Grillen und Backen nichts anbrennt und andererseits dafür, dass sich der Ofen leicht säubern lässt. Mit einer Höhe von 22 und einem Durchmesser von 24 Zentimetern hat der Ofen genau die richtige Größe. Eine Leistung von 230 Volt beziehungsweise 600 Watt sorgt dafür, dass Sie den Ofen an jede beliebige Steckdose anschließen können.

Merkmale des STÖCKLI Marroniofen mit Grill- und Crêpeplatte:

  • Marronipfanne und Deckel schwarz emailliert
  • inkl. antihaftbeschichteter Grill- und Crêpeplatte mit Teigverteiler
  • Unterteil schwarz, pulverbeschichtet
  • Höhe: 22 cm; Durchmesser: 24 cm
  • Leistung: 500 Watt / 230 Volt
  • Design: Herbert Forrer
  • Fassungsvermögen: ca. 500 g Maroni

 

Marroni-Zubereitung

Marroni mit einem scharfen Messer oder dem Stöckli Marronimesser einschneiden. Die Marroni kurz in ein Wasserbad legen. Anschließend max. 500 g Marroni direkt in die Marronipfanne geben, Deckel schließen und den Marroni-Ofen einschalten. Während des Röstens nach 10 Minuten einmal mit einem Holzspachtel wenden, Deckel sofort wieder schließen und die Marroni noch ca. 5 Minuten fertig rösten. En Guete! 

Tipp: Die nährstoffreichen, aber fettarmen Marroni harmonieren gut mit Salz, Muskat, Zucker, Honig, Ahornsirup, Schlagsahne, Nüssen und Rotwein.



Weitere Merkmale

Im Sortiment seit
06.06.2007
Versandgewicht
5,39 kg
Bewertet von R. M. aus Pliening am 02.12.2022
schönes Gerät mit sehr starker Hitze, Maroni verbrennen schnell. Ging besser als wir die Crepe-Platte dazwischen liesen.
Bewertet von T. W. aus Nagold am 23.11.2022
Bewertet von I. S. aus Erlangen am 10.11.2022
Die Crêpeplatte hat 2 kleine raue Stellen. Sie ragen aus der Fläche hervor. Ich fürchte, dass Teig daran kleben bleibt.
Bewertet von H. W. aus Ansbach am 09.11.2022
Bewertet von J. H. aus Jestetten am 28.10.2022
Bewertet von R. F. aus Grenzach-Wyhlen am 30.11.2021
Bewertet von M. S. aus Donauwörth am 22.11.2021
Grätsche funktioniert sehr gut hatte noch nie so gute Maronen sind besser wie aus dem Backofen, bin sehr zufrieden
Bewertet von K. L. aus Baiersbronn am 28.09.2021
Bewertet von J. A. aus Sonthofen am 22.08.2021

Tortillas

Rezept: Tortillas

für ca. 6 – 8 Stück

  • 175 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Tortillas:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, das Wasser dazu gießen und den Teig am besten mit den Händen kneten, bis ein elastischer, nicht klebriger Teig entsteht. Diesen zugedeckt ruhen lassen. Er kann gut ½ Tag vorher vorbereitet werden. Je länger er ruhen kann, desto mehr entfaltet sich der Kleber im Mehl. Den Teig in ca. 6 – 8 gleichmässige Portionen teilen.

Die runden, dünnen Fladen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, eventuell mit den Händen ein bisschen ziehen. Sofort auf die Crêpeplatte legen und backen, bis die typischen schwarz-braunen Flecken entstehen. Erste Seite backen, anschließend wenden und die zweite Seite fertig backen. Wirft der Teig zu große Blasen, drückt man ihn mit einer Gabel auf die Crêpeplatte. Auf vorgeheizte Teller legen und mit Zutaten füllen. Essen und genießen. Viva Mexico!

Füllung:

Hackfleischsauce, Salat, Hüttenkäse, Rote-Bohnen-Sauce, Crème fraîche, Gouda, Peperoni, Maiskörner, sehr feingeschnittenes Ratatouille, Chili-Sauce, Salsa, gebratene Pouletstückchen – oder was der Gaumen begehrt. Gemüse, Salate und sonstige Beilagen schneidet man in kleine Stücke, da die Tortillas gerollt werden.

Für die Hackfleischsauce gibt es im Handel bereits fertige Würzmischungen mit typischen Gewürzen wie Pfeffer, Pigment, Kreuzkümmel etc., Zwiebeln, Knoblauch, Rotwein und Tomatensauce (Tetra-Packung) gehören in die Sauce. Mindestens 1 Stunde kochen, damit sich die Gewürze gut entfalten können.




Crêpes Schlemmereien

Rezept: Crêpes Schlemmereien

Was Sie benötigen:

  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Butter, zerlassen und abgekühlt, Kochbutter oder Öl
  • ¼ Tasse Wasser

Zubereitung

Mehl und Eier in einer Schüssel gut verrühren und nach und nach Milch, Wasser und Salz hinzugeben. Die 3 Esslöffel zerlassene Butter daruntermischen. Der Teig soll die Konsistenz von flüssigem Rahm (Sahne) haben; ist er zu dick, gibt man teelöffelweise kaltes Wasser hinzu. Den Teig eine Stunde ruhen lassen, dann auf einer heißen Crêpière, Grillplatte oder in einer Pfanne verteilen, beidseitig backen und anschließend füllen.

Crêpes für Schlanke

Crêpes sind feine Genüsse für schlankheitsbewusste Leute, die tägliche Abwechslung lieben. Zum Beispiel mit gehackten, gedämpften Champignons füllen oder mit Blattspinat, Spargeln, Crevetten, Quarkcrème, Tomatenragout oder einfach mit Käse bestreuen.

Crêpes für Schlemmer

Wer lieber schlemmt als `schlankt´, nimmt’s mit den Kalorien nicht so genau. Dann mit rassig gewürztem Hackfleisch füllen oder mit gebratenen Speckstreifen, gebratener Leber, geschnetzeltem Fleisch, evtl. mit einer feinen Sauce.

Für süße Füllungen

Für süsse Füllungen verwenden wir praktisch jede Konfitüre, Früchte in kleinen Stücken mit oder ohne Zucker oder Glasur. Für Erwachsene als Krönung ein paar Tropfen feinen Likör.




Wird oft zusammen bestellt

Keine Produkte ausgewählt
+
+



Unsere Tipps

Das sagen unsere Kunden

G. H. aus Grassau vom 23.10.2018
Maroni wie vom Weihnachtsmarkt
J. E. aus Erding vom 28.12.2013
Klasse und viel schneller und energiesparender als im großen Backofen.
C. S. aus Plankstadt vom 13.11.2013
Super alles Ofen, Marronen schmecken super lecker :-):-):-)
I. Z. aus Isernhagen vom 08.12.2011
Super Gerät mit tollen anderen Funktionen. Habe Maronen probiert und sie sind richtig gut gelungen.
Stöckli
Marroniofen mit Grill- und Crêpeplatte
€ 124.95
€ 124.95
Nach oben