Trisa Hot-Stone 8er Raclette-Grill Swiss Edition

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 50€

Produktgalerie

Kaufen

Trisa HotStone Swiss Edition 8 Raclette-Grill
Hersteller
Artikelnummer
10001388
Verfügbarkeit
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1-3 Tage
Bewertungen
*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei den durchgestrichenen Preisen handelt es sich um den regulären Verkaufspreis im Online-Shop.
Saison-Eröffnungs-Preis € 89.95€ 80.95

Serviceangebote

Fragen zum Produkt Rückrufwunsch Produkt weiterempfehlen Raclette-Rechner
Produkt vergleichen
Aus Vergleich entfernen
Heißer Stein
8 Pfännchen
1500 Watt
Preis-Leistung

Uneingeschränkter Raclette-Plausch

Der funktionale TRISA HotStone Swiss Edition 8 Raclette-Grill begeistert in dieser limitierten Version durch seine abnehmbare HotStone-Platte, die es ermöglicht Raclette und Grill gleichzeitig zu genießen.

Der HotStone Swiss Edition 8 Raclette-Grill von TRISA besitzt eine abnehmbare und robuste Steinplatte mit einer gefrästen Rille, in der überschüssiges Fett sicher ablaufen kann. Mit der optimal-geheizten HotStone-Platte, die sich individuell mit dem Temperaturregler einstellen lässt, kann man sehr fettarm grillen und garen. Dank der HotStone-Platte, die sich unkompliziert entfernen lässt, ist der Raclette-Grill schnell zerlegbar und lässt sich leicht reinigen. Neben dem Stainless-Steel-Gehäuse, welches mit rutschfesten Standfüßen und einer Betriebsleuchte ausgestattet ist, liefert TRISA acht antihaftbeschichtete, hitzeschutzisolierte Raclette-Pfännchen mit extra langen Griffstück.

Unglaublich praktischer Raclette-Grill vom Qualitätshersteller TRISA für einen uneingeschränkten Raclette-Plausch!

Merkmale/ Maße/Lieferumfang:

  • Grill-/ Granitsteinplatte: 40x24,5 cm
  • Stainless-Steel Gehäuse
  • Betriebskontrollleuchte
  • 1500 Watt
  • 8 antihaftbeschichtete und hitzeschutzisolierte Raclette-Pfännchen
  • 8 Kunststoffspachtel
  • Schnell zerlegbar für eine einfache und schnelle Reinigung

Versandgewicht: 7,88 kg

Versandgewicht
7,88 kg
Anzahl Pfännchen
8
Grill
Heißer Stein
Hitzeregulierung
stufenlos
Unterhitze
nein
Leistung/Watt
1500 W
Pfännchenbeschichtung
antihaft
Pfännchengröße (L/B/H mm)
95 x 95 x 15
Abmessung (L/B/H cm)
45,5 x 27,0 x 15,5
Betriebsversorgung
Elektro 240V
Farbe
Rot
Besonderheiten
Abstand Pfännchenrand und Heizspirale 3 cm
Bewertet von S. G. aus Hilgert am 26.02.2018
Bewertet von G. P. aus Bergheim am 27.12.2017
Die Steinplatte ist nich besonders gut Bearbeitet. Qualität passt nicht zum restlichen Gerät.
Bewertet von A. K. aus Weidenberg am 16.12.2017
Bewertet von G. K. aus Jersbek am 20.11.2017
Gute Verarbeitung, wertiger Gesamteindruck. Rille in 'Hot-Stone'-Deckplatte wirkt sehr roh und 'unbehauen'. Dünne Stanzblechhalterung für schwere Deckplatte wirkt etwas schwächlich. Funktion aber gut; erste Raclette-Runde hat viel Freude gemacht.
Bewertet von A. V. aus Töging am 19.12.2016
Um den Stein richtig heiss zu bekommen , sollte man den Stein im Backofen vorheizen. Steht nicht in der Gebrauchsanleitung, die meiner Meinung zu kurz gefasst ist, ansonsten sollte muss man den Grill eine halbe Stunde vorheizen!!!
Bewertet von T. K. aus Hamburg am 06.12.2016
Bewertet von T. T. aus Meissen am 27.11.2016
Bewertet von R. N. aus Zürich am 27.12.2015
Bewertet von K. E. aus Birkenau am 27.12.2015
Bewertet von K. P. aus Rümmingen am 03.03.2015

Auberginen-Mozzarella-Taler

Raclette-Rezept: Auberginen-Mozzarella-Taler

Für 4 Personen

  • 2 Auberginen (à ca. 300 g)
  • 12 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 180 g eingelegte getrocknete Tomaten (mit Einlegeöl)
  • 4 Zweige Thymian
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • Salz und Pfeffer
  • Öl für den Stein

Zubereitung

1. Die Auberginen putzen, waschen und quer in ca. 3mm dünne Scheiben schneiden (das geht sehr gut mit der Brotschneidemaschine). Die Oliven fein hacken. Die Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Thymian, Tomaten und Oregano mit 5-6 EL Tomaten-Einlegeöl im Blitzhacker fein pürieren. Die Oliven unterrühren, das Püree mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Mozzarella trocken tupfen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Auf die Auberginenscheiben jeweils etwas Tomaten-Oliven-Paste streichen, mit je 1 Scheibe Mozzarella belegen und mit einer zweiten Auberginenscheibe bedecken. Die Taler zusammendrücken und auf dem geölten heißen Stein auf jeder Seite ca. 5 min. braten, bis sie braun sind und der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Übrigens: Viele Gemüse können Sie auch pur, ganz ohne Füllung, auf dem heißen Stein garen – z.B. Pilze in dickeren oder Zucchini und Auberginen in dünnen Scheiben. Während des Bratens evtl. etwas Öl darüberträufeln, erst danach mit Salz und Pfeffer würzen.

Quelle: "Raclette - Das brutzelt so schön", GU Verlag, Tanja Dusy
Foto: Monika Schürle




Raclette - Fleisch und Fisch grillen

Raclette-Rezept: Raclette - Fleisch und Fisch grillen

Für die Raclette-Grillplatte oder den heißen Stein

  • Rindfleisch
    • Rinderfilet
    • Rumpsteak
    • Roastbeef
    • Steakhüfte
  • Schweinefleisch
    • Schweinefilet
    • Minutensteaks
  • Geflügel
    • Hähnchenfilet
    • Pute
  • Fisch
    • Lachs
    • Seeteufel
    • Zander
    • Barsch
  • Meeresfrüchte
    • Garnelen/Shrimps
    • Jakobsmuscheln

Zubereitung

Fleisch und festerer Fisch sollten immer auf der Grill- oder Steinplatte des Raclettegerätes zubereitet werden.

Das Fleisch hierzu in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune braten. Generell kann man sagen: alles, was üblicherweise in einer Pfanne zubereitet wird, kann ebenso auf der Grillplatte des Raclettegrills gebraten werden. Achten Sie nur darauf, dass die Scheiben nicht zu dick sind, ansonsten verlängert sich die Garzeit entsprechend.

Weicherer Fisch (z.B. Kabeljau) sollte besser im Pfännchen gegart werden, da man ihn nicht so gut wenden kann. Am besten benutzt man dafür ein Gerät mit Unterhitze, denn hier wird das Pfännchen von beiden Seiten erhitzt.

Meeresfrüchte wie Garnelen oder Muscheln können auf die selbe Art zubereitet werden. Ein Tipp: Im Pfännchen zunächst mit etwas Knoblauch garen und einmal wenden - dann mit Käse überbacken.

Lesen Sie weiter Die beliebtesten Zutaten




Wird oft zusammen bestellt

Keine Produkte ausgewählt
+
+



Unsere Tipps

Zum Verfeinern Ihres Raclette:

Diese aromatischen Bio-Gewürzkräuter von Swiss Alpine Herbs sorgen für das besondere Etwas!

Bester Schweizer Raclette-Käse:

Hierzu bieten wir den Swiss Cheese Awards-Gewinner in Scheiben an: Seiler Raclettekäse in Scheiben!

Der passende Wein zum Raclette:

Zum Raclette empfehlen Ihnen unsere Weinexperten den Karl Pfaffmann Grauburgunder!

Das sagen unsere Kunden

L. H. aus Wehr vom 28.11.2013
Tolles gerät nur zu empfehlen
C. W. aus Weilheim vom 02.01.2013
Tolles Raclette. Super Heizleistung. Auch geht der Stein relativ gut zu reinigen.
P. F. aus Vilshofen vom 29.12.2012
Ich bin von der Leistung des Raclett Hot Stones begeistert(1500 Watt). Bin froh, das ich kein Billiggerät im Discounter gekauft habe.
Trisa
HotStone Swiss Edition 8 Raclette-Grill
€ 89.95€ 80.95
€ 89.95€ 80.95
Erlesene Weine
×