Stöckli Wärmeverteilplatte 16.0 cm

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 50€

Produktgalerie

Stöckli Wärmeverteilplatte

Kaufen

Stöckli Wärmeverteilplatte
Hersteller
Artikelnummer
10000430
Verfügbarkeit
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1-3 Tage
Bewertungen
*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei den durchgestrichenen Preisen handelt es sich um den regulären Verkaufspreis im Online-Shop.
€ 9.95
Wärmeverteilplatte zur optimalen Wärmeverteilung für Fonduerechauds (Brennpaste, Spiritus oder Gas) bei Verwendung mit Käsefonduecaquelons.

Durchmesser: 16 cm


Versandgewicht: 0,22 kg

Versandgewicht
0,22 kg
Bewertet von R. P. aus Strassen am 27.04.2018
Bewertet von G. I. aus Altlengbach am 12.03.2018
Bewertet von G. B. aus Überlingen am 31.01.2018
Bewertet von R. K. aus Petersberg/Rex am 29.01.2018
Bewertet von F. S. aus Marzling am 16.01.2018
Bewertet von T. A. aus Dresden am 22.12.2017
Bewertet von R. S. aus Arkel am 30.11.2017
Bewertet von M. G. aus Berlin am 10.02.2017
Bewertet von G. W. aus Bezau am 10.12.2016

Glarner Fondue

Fondue-Rezept: Glarner Fondue

Für 4 Personen

  • 400 g Appenzellerkäse, gerieben
  • 200 g Greyerzer - oder Jurakäse, gerieben
  • 50 g Schabziger, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 dl spritziger Weißwein
  • 1 TL Maizena oder Kartoffelmehl
  • 1 Gläschen Kirsch

Zubereitung

1. Die Knoblauchzehe halbieren und mit der Schnittfläche das Fondue-Caquelon ausreiben. Den Weißwein mit dem Käse langsam erwärmen und auf kleinem Feuer unter stetem Rühren köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Den geriebenen Ziger unter das Fondue rühren. Das Maizena mit dem Kirsch glattrühren und unter das Fondue rühren.

2. Tipp: Das Glarner - Fondue ist rezent und etwas für Zigerliebhaber. Zu diesem Fondue schmecken neben Brotstücke auch Birnenstücke von vollreifen Birnen.

3. Variante: Fondue zubereiten wie gewöhnlich. Vor dem Servieren mit Zigerpulver nachwürzen und gut verrühren. Es schmeckt herrlich und die Gäste können rätseln, was Sie für eine wunderbare Mischung haben.




Würziges Thai-Fondue mit Kokosmilch

Fondue-Rezept: Würziges Thai-Fondue mit Kokosmilch

4 Portionen

  • 500 g Hähnchenbrust, ohne Haut und Knochen, in dünne, etwa 2 ½ cm breite Streifen geschnitten
  • 1 ¼ l Hühnerbrühe (fertig gekauft oder frisch zubereitet)
  • 175 ml Kokosmilch
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • ½ Thai-Chili-Schote, entkernt und gehackt
  • 1 Bund Koriander, gehackt
  • 1 TL Limettenabrieb
  • 2 EL Limettensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Thai-Basilikum, gehackt
  • 1 EL Ingwer, gehackt
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL grüne thailändische Currypaste

Zubereitung

1. Die Hähnchenfleischstreifen aufrollen, auf eine Servierplatte legen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

2. Brühe: Die Hühnerbrühe, die Kokosmilch, den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln, die Chili-Schote, den Koriander, den Limettenabrieb, den Limettensaft, die Fischsauce, das Basilikum, den Ingwer, den Zucker und die Currypaste in einen großen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Brühe zugedeckt 15 Minuten leise köcheln lassen. In den Fonduetopf füllen und die Temperatur so einstellen, dass die Brühe simmert.

3. Die Geflügelröllchen auf Fonduegabeln spießen und etwa zwei bis vier Minuten in der Brühe garen.

Mit süßem Thai-Dip, Thailändischer Erdnuss-Sauce oder asiatischem Saucen-Dip servieren.

Tipp: Falls Sie die Brühe nicht ganz so scharf mögen, lassen Sie die Thai-Chili-Schote einfach weg. Falls Sie das Fondue als Hauptgericht servieren möchten, reichen Sie dazu eine Gemüseplatte mit Pilzen und Brokkoliröschen. Garen Sie das Gemüse nach Belieben. Sobald noch ein Viertel des Geflügels übrig ist, geben Sie es zusammen mit dem restlichen Gemüse in den Fonduetopf und garen Sie das Ganze einige Minuten. Fügen Sie eingeweichte und abgetropfte Glasnudeln hinzu und servieren Sie die Suppe zum Abschluss des Menüs.

Quelle: "Fondue - Nichts für Spießer", Heel Verlag



Wird oft zusammen bestellt

Keine Produkte ausgewählt
+
+



Das sagen unsere Kunden

D. S. aus Heidelberg vom 14.01.2014
Es ist nichts angebrant, also wohl alles richtig gemacht.!
G. S. aus Berlin vom 23.01.2013
Auch sehr gur, ich dachte nur sie wäre ein bisschen größer.
C. H. aus Aalen vom 20.01.2012
Super! Endlich brennt nichts mehr an!
F. L. aus Röttenbach vom 18.03.2011
Bereits meine dritte Platte, zwei habe ich verschenkt. Hitze wird super verteilt, dadurch brennt der Käse nicht an. Klare Kaufempfehlung!
Stöckli
Wärmeverteilplatte
€ 9.95
€ 9.95
Alles für einen schweizer Abend
×