Stöckli PastaFun anthrazit

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 50€

Produktgalerie

Kaufen

Stöckli PastaFun anthrazit
Hersteller
Artikelnummer
10001304
Verfügbarkeit
Auf Anfrage
Bewertungen
*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei den durchgestrichenen Preisen handelt es sich um den regulären Verkaufspreis im Online-Shop.
€ 199.95
Der STÖCKLI PastaFun mit vier Schalen und sechs Tellern sowie einem großen Topf mit Deckel läßt den Abend zu einem Highlight werden. Mit dieser Neuheit des Schweizer Familienunternehmens lassen sich sowohl italienische als auch asiatische Köstlichkeiten am Tisch für bis zu sechs Personen servieren und kombinieren.

Der STÖCKLI PastaFun hält die Spaghetti im großen Topf, die vier Schälchen mit Soßen und die sechs Teller auf der unteren Ebene warm. Zwei Gratinier-Stationen bieten hier die Möglichkeit, Ihre Speisen mit Käse zu überbacken.

Das Gerät kann z.B. auch für Reis mit verschiedenen Curries genutzt werden.

Technische Daten:
  • Wärmeplatte: Kunststoff ABS
  • Metallteile: Chromstahl (Inox)
  • 1 Topf, 4 Schalen, 6 Teller aus Porzellan
  • Leistung: 500 Watt, 230 Volt
  • Abmessung L x B: 45 x 30 cm
  • Farbe: grigio-azzurro / anthrazit

Versandgewicht: 10,96 kg


Versandgewicht
10,96 kg
Bewertet von B. F. aus Recklinghausen am 06.09.2016

Zucchetti-Erbsen-Sauce für Pasta oder Reis

Rezept: Zucchetti-Erbsen-Sauce

Was Sie benötigen:

  • 3 mittlere Zucchetti
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoncino
  • 3 Zweige Minze
  • ½ Bund glattblättrige Petersilie
  • ½ dl Olivenöl
  • 150 g frische oder tiefgekühlte Erbsen
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Die Stielansätze der Zucchetti entfernen. Die Früchte ungeschält an einer Bircherraffel fein reiben. Die Zucchettimasse leicht salzen und 5 Minuten ziehen lassen.

2. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Peperoncino halbieren, entkernen und fein hacken. Minze und Petersilie ebenfalls fein hacken.

3. Inzwischen in einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Peperoncino darin glasig dünsten.

4. Zucchetti und die Bouillon beifügen und alles etwa 5 Minuten kochen lassen. Zuletzt die Erbsen sowie die Kräuter beifügen und nochmals kurz kochen lassen.

5. Die Gemüsesauce mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Dazu Teigwaren servieren.



Crevetten-Curry mit Ingwer und Ananas

Rezept: Crevetten-Curry mit Ingwer und Ananas

Was Sie benötigen:

  • 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 50 g Ingwer
  • 2 Stängel Zitronengras, 1 Limone, 1 Baby-Ananas
  • 2 EL Sonnenblumenöl, ½ TL Senfsamen
  • 2 TL gemahlener Koriander, 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma, 1 EL Garam Masala
  • 1 dl Gemüsebouillon, 3 dl Kokosmilch
  • ½ Bund Thaibasilikum
  • 500 g geschälte Crevettenschwänze
  • Salz, 2 EL Rohrzucker

Zubereitung

1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das weiche Innere der Zitronengrasstängel fein hacken. Den grünen Schalenteil der Limone abreiben und den Saft auspressen.

2. Ananas schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

3. In einer Pfanne das Öl erwärmen und darin alle trockenen Gewürze leicht anrösten. Dann Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras sowie Limonenschale beifügen und kurz mitdünsten. Nun die Ananas dazugeben und mitdünsten. Alles mit Bouillon und Kokosmilch ablöschen und etwa 10 Minuten leise kochen lassen.

4. Das Thaibasilikum in feine Streifen schneiden.

5. Die Crevetten unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Dem Rücken entlang mit einem kleinen Messer leicht einschneiden.

6. Die Sauce mit Salz, Rohrzucker und Limonensaft würzen und nochmals aufkochen. Crevetten beifügen, zugedeckt auf kleinem Feuer 3-4 Minuten ziehen lassen und mit dem Basilikum bestreuen.

Als Beilage passt Basmatireis.




Spaghetti Carbonara

Rezept: Spaghetti Carbonara

Was Sie benötigen:

  • 500 g Spaghetti
  • 100 g Speckwürfel (Bauchspeck)
  • 3 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • wenig Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 50-60 g geriebener Parmesan (Nach Belieben)

Zubereitung

1. Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen. Knoblauch und Speckwürfel rundum 5 Minuten knusprig anbraten. Pfanne etwas abkühlen lassen, damit die Eimasse nicht beim Mischen gerinnt.

2. Eier, Parmesan, Petersilie, Pfeffer und Salz in einer Schüssel kräftig verrühren.

3. Eimasse in die abgekühlte Bratpfanne zu Speck und Knoblauch gießen und mischen.

4. Die Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser kochen, abschütten und im PastaFun warmhalten.




Stöckli
PastaFun anthrazit
€ 199.95
€ 199.95
Käse im Kühlversand
×