Rezept drucken

Apfelkuchen

Alternativ: Zwetschgen, Aprikosen, etc.

Zutaten

  • Hefe-, Pizza-, oder Kuchenteig (Fertigteig von der Rolle)
  • Crème fraîche
  • Äpfel in dünne Scheiben geschnitten (Sorte Boskop)
  • Rosinen
  • Zucker und Zimt
  • Butter

So gehts!

Den Teig mit dem Stöckli Ausstecher in Pfännchengrösse ausstechen und im Pfännchen so in Form ziehen, dass ein Rand entsteht. Jedes Pfännchen mit 1 bis 2 EL Crème fraîche bestreichen. Mit den Apfelscheiben belegen. Mit Zucker und Zimt bestreuen. Rosinen darauf und zum Schluss mit Butterflocken belegen.

Backzeit 8 – 10 Minuten

Den Apfelkuchen im Pfännchen während der Backzeit nach Bräunungsgrad drehen bzw. anders positionieren, damit er von allen Seiten gleichmäßig bräunt. Generell gilt es, das Pfännchen nicht zu überladen.