Rezept drucken

Ur-Raclette

Für 4 Personen

  • 1 kg Raclette-Kartoffeln, extraklein und von gleichmäßiger Größe
  • 800 g Schweizer Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Beilagen:
  • Cornichons
  • Silberzwiebeln
  • Mixed Pickels

So gehts!

1. Die Kartoffeln in der Schale im Dampf knapp weich garen. Ein Körbchen oder eine Schüssel mit einer Serviette auslegen und die heißen Kartoffeln darin eingewickelt servieren.

2. Den Raclettekäse in der Größe der Pfännchen zurechtschneiden und auf einer Platte anrichten.

3. Die Beilagen in Schälchen verteilen und mit der Pfeffermühle und dem Paprika auf den Tisch stellen.

4. Raclettekäse im Pfännchen schmelzen lassen, würzen, mit Kartoffeln und Beilagen genießen.

Tipp:
Servieren Sie dazu knuspriges Bauernbrot oder Baguette.