Rezept drucken

Ziegenkäse mit Äpfeln

Für 4 Personen

  • 2 große säuerliche Äpfel (z.B. Boskop oder Cox Orange)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 6 Zweige Thymian
  • 450 g Ziegenkäserolle
  • 3 EL Butter
  • 5 EL flüssiger Honig
  • Pfeffer

So gehts!

1. Die Äpfel waschen und die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel quer in knapp 1 cm dicke Ringe schneiden und sofort mit Zitronensaft bestreichen, damit sie sich nicht bräunlich verfärben. Thymian waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Ziegenkäse in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden.

2. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und die Pfännchen damit einstreichen. In jedes Pfännchen 1 Apfelscheibe legen und mit Thymian bestreuen. Je 1 Scheibe Ziegenkäse darauflegen, mit Honig beträufeln und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Im heißen Gerät 4–5 min. überbacken, bis der Käse leicht zerlaufen und gebräunt ist.

Quelle: "Raclette - Das brutzelt so schön", GU Verlag, Tanja Dusy
Foto: Monika Schürle