Rezept drucken

Vacherin süßsauer

Für 4 Personen

  • 350 g Schalotten
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Holunderbeerensaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6 Pimentkörner
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 ml Rotwein
  • 2–3 EL Aceto balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • 800 g Vacherin Mont d’Or

So gehts!

1. Schalotten schälen. Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren, den Saft angießen. Schalotten, Gewürze und Rosmarin dazugeben, offen 15–20 min. köcheln lassen. Wein und Essig hinzufügen, die Schalotten 5–10 min. weitergaren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten herausnehmen und die Würzzutaten entfernen. Den Sud sirupartig einkochen lassen, die Schalotten hineingeben und ca. 1 Std. abkühlen lassen.

2. Käse in Spalten schneiden, in die Pfännchen geben und im heißen Gerät in ca. 3 min. schmelzen lassen. Schalotten mit Sud darübergeben.

Quelle: "Raclette - Das brutzelt so schön", GU Verlag, Tanja Dusy
Foto: Monika Schürle