Lexikon: Alt-Senn

Der Schweizer Alt-Senn ist ein Halbhart-, Schnittkäse, welcher sich aufgrund seines natürlich zarten bis würzigen Aromas großer Beliebtheit bei der Raclettezubereitung erfreut.

Aufgrund seiner sehr guten Schmelzeigenschaften ist der Alt-Senn, wie geschaffen für die Zubereitung von Raclette, kann aber auch zu anderen warmen, wie auch kalten Speisen als Beilage genossen werden.

Dieser Schweizer Halbhartkäse wird vollständig aus pasteurisierter Kuhmilch in runden Laibern zu jeweils 5,2 Kilogramm hergestellt.

Sein Fettanteil in der Trockenmasse beträgt zwischen 47 bis maximal 50 % bei einer Reifezeit von 8 bis 12 Wochen.

Charakteristisch für diesen Raclettekäse ist seine fein genarbte, leicht feuchte Rinde sowie die ausgeprägte Lochung der Käsemasse und sein reichhaltig bis würziger Geschmack, unterlegt von einer leicht säuerlichen Note.

Weiter zu : Halbhartkäse Raclette

Zurück zur Übersicht