Lexikon: Bratkäse

Bratkäse ist eine schweizerische Schmelzkäsespezialität. Ein Halbhartkäse mit einer Vollfettstufe von circa 45 bis 50 % Fett in der Trockenmasse. Er wird regulär in Laiben mit einem Gewicht von 750 bis maximal 1100 Gramm, so gut wie ausschließlich aus pasteurisierter, selten auch aus Rohmilch hergestellt.

Vornehmlich wird dieser Käse in den Schweizer Kantonen Obwladen, Nidwalden, Unterwalden sowie in Uri und der Schwyz genossen. Beim Bratkäse handelt es sich um eine bereits sehr alte Käseart, die nur lose mit dem Raclette-Käse verwandt und sehr viel älter ist als Beispielweise der Walliser Schmelzkäse.

Schon in früh klösterlichen, wie auch den Schriften Wilhelm Tells wurde der Genuss von geschmolzenen Käses über offenen Feuer beschrieben.

Weiter zu : Raclette Rohmilch

Zurück zur Übersicht