Rezept drucken

Viktoriabarsch im Reisblatt

Für ca. 24 PfännchenViktoriabarsch-Zutaten

    • 1,2 kg Viktoriabarsch (kleinere Stücke)
    • 3 dünnere Zucchini
    • 20 g Zitronengraspaste
    • 10 g Chilipaste
    • 100 ml feines Olivenöl
    • 4 Tl helle Sojasoße
    • 1 Stengel Salbei
    • 48 St. Kirschtomaten (rot und gelb)
    • 24 St. Reisblätter (ca. 20 cm Durchmesser)
    • Salz
    • Pfeffer

Zubereitung

      1. Das Fischfilet in gleich große Stücke schneiden. Eine Marinade von 2/3 des Olivenöls, Zitronengras- und Chilipaste sowie der Sojasoße herstellen. Anschließend die Fischstücke mit dieser Marinade mit einem Pinsel bestreichen.
      2. Die Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend auf der Grillfläche ohne Öl von beiden Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.Barsch
      3. Die Tomaten vierteln, würzen, in die Raclettepfännchen geben und mit Öl beträufeln.
      4. Die Reisblätter einzeln in eine große Schüssel legen und wenn dies weich geworden ist, vorsichtig aus dem Wasser nehmen, auf ein Brett legen und darin das marinierte Fischfilet mit einem Salbeiblatt einpacken.
      5. Ca. 10 min in einem Raclettepfännchen anbraten.
      6. Die Reisblattpäckchen auf den gegrillten und geschmorten Kirschtomaten anrichten. Mit den Spitzen von Schnittlauch garnieren.

Tipp:
Die Päckchen kann man sehr gut vorbereiten und vorher auch kalt stellen.

Tomaten-und-BarschTomaten-und-Zucchini

Wir bedanken uns für die Hilfe zur Umsetzung der Rezeptur bei folgenden Partnern: Stöckli, Spring, Zassenhaus, PURESIGNS, Küchenprofi, Kahla & Kochmesser.de.

Rezept einbinden

Binden Sie das Rezept mit Bild und Beschreibungstext in Ihren Blog, Newsletter oder Ihre Homepage ein. Einfach unten stehenden Code kopieren und in Ihr Medium hinzufügen.

Ihr Code:Beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen für die Einbindung von Rezepten.

Produktempfehlungen

Stöckli PIZZAmax 8 Hot'Stone
SPRING Pizza Raclette6 weiß
Stöckli PIZZA Tonpfännchen Set

Schreibe einen Kommentar